Australian Open: Startschuss für Eventserie

Australian Open: BurnChallenge-Container-FedSquare  Australian Open: Wilson_Container-FedSquare  Wilso_container-FedSquare_Sideview
Mit den Australian Open haben wir in Melbourne die weltweite Demo Tour 2015 für Wilson gelauncht.
Bei der globalen Eventserie mit der von uns konzipierten „Burn Challenge“ können sich Tennisspieler auf der ganzen Welt miteinander messen. Weitere Infos unter https://burnchallenge.wilson.com/

Shop-in-Shop Konzepte in Shanghai

Viele Grüße aus Shanghai!
Neben den Meetings mit unseren Display- und Ladenbauern für unsere globalen Projekte mit Wilson Sporting Goods und den Sonnenklar Reisebüros konnten wir auch einen Blick auf andere spannende Projekte unseres Partners werfen.
Natürlich haben wir auch wieder die Gelegenheit genutzt, die neuesten Store- und Shop-in-Shop-Konzept internationaler Marken sowie einiger aufstrebender chinesischer Labels genauer unter die Lupe zu nehmen. Das Thema Digital Signage spielt hier weiterhin eine wichtige Rolle.
So nehmen wir nach 5 intensiven Tagen wieder viele Inspirationen aus der pulsierenden Metropole mit nach Hause.
Shop-in-Shop Konzept Shanghai-AppleStore Shop-in-Shop Konzept Shanghai-AirJordan Shop-in-Shop Konzepte Shanghai-IFC

 

Content Marketing 2015 weiter im Fokus

Für viele unserer Kunden sehen wir auch im neuen Jahr Content Marketing als ein zentrales Thema.
Gefragt sind weiter innovative Wege, um den einzelnen Zielgruppen – B2B oder B2C – wertvolle Inhalte, Tipps, Mehrwerte zu liefern und sie darüber zu binden. Sei es in Form von Blogs, Tutorials und Videos oder auch offline – als Magalog, in Workshops und Events 1:1 mit dem Kunden (Thema Grassroutes).
Hier sehen wir eine weitere Budgetverschiebung, um diesen Themen gerecht zu werden.

Best Practise:
Wie wichtig die richtigen Inhalte im Online-Bereich sind, zeigen uns Paradebeispiele wie die in Branchenkreisen viel zitierte Homepage von Schwarzkopf. Hier stehen Tipps und Inspirationen im Fokus, Produkte kommen erst später ins Spiel. Denn die Kunden suchen nicht nach Produkten, sondern nach Inspirationen und Ideen.

Ein weiteres noch nicht ganz so prominentes Beispiel sind Heiner Lobenbergs Gute Weine. Der Mann verkauft nicht einfach Wein. Er bietet seiner Fangemeinde seit Jahren zu wirklich jedem einzelnen angebotenen Tropfen eine umfangreiche Verkostungs-Notiz, sehr oft sogar eine kleine Geschichte inkl. Bewertung bis maximal 100 Punkte. Hier steckt soviel Herzblut drin, dass dem Weinfreund mitunter beim Lesen schon sprichwörtlich das Wasser im Munde zusammenläuft. Hinzu kommt sein Blog mit Reiseberichten, Rezepten und vielem mehr. Das ist wirklicher Mehrwert und vor allem ist es realer Content. Auch ich freue mich jedes Jahr auf seine wunderbaren Bordeaux-Subskriptionstexte.

Dies als kleiner Exkurs, wie andere es machen. Auch wir schauen auf einige sehr spannende Content-Projekte mit unseren Kunden. Direkt im ersten Quartal des Jahres.
Weitere Infos folgen…